aktuell

kleinaberfein (kaf) präsentiert für offene ohren drei musikalische freigeister am:

sonntag, 29. april 2018, centrum dkms, 9000 st.gallen

duo erb-loriot feat. morishige yasumune 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

christoph erb (tenor- und sporansaxofon), frantz loriot (viola), morishige yasumune (cello)

 

auslotungen. das ist wohl die beste umschreibung für das, was hier passiert. auslotungen in sound und struktur, in harmonie und disharmonie. das klingt entsprechend: sperrig, eruptiv, manchmal brutal, oft auch ruhig und sanft. es klingt aber nie unspektakulär, nie halbherzig, nie unüberlegt. in diesem trio haben sich drei einander ergänzende klangtüftler und freigeister gefunden.

christoph erb (ch): spielte u.a. mit flo stoffner, julian sartorius, frank rosaly und jim baker zusammen. gewann 2005 mit seiner band „erb-gut“ den zkb jazzpreis. neueste cd (mit jim barker und frank rosaly): «don’t buy him a parrot» (hathut, 2017).

frantz loriot (frankreich): begann als dreijähriger mit geigenunterricht und studierte musikwissenschaften an der universität paris. spielte u.a. mit joelle léandre, barre phillips, david ware, anthony braxton zusammen. verschiedene begegnungen von poesie und musik. musik für tanzimprovisationen. zahlreiche aufnahmen, so auch mit christoph erb: «sceneries» (creative sources, 2016).

morishige yasumune (japan): gilt in seinem heimatland und weltweit als eine eigenständige stimme auf seinem instrument, dessen möglichkeiten er ständig auslotet und mit ihm in bisher noch kaum erkundete musikalische räume vorstösst. arbeitet auch als komponist und mit tänzerinnen zusammen. yasumune hat bisher mehrere cds, meist in japan, veröffentlicht.

 

nächstes konzert: jazzsensation am sonntag, 27. mai: ralph alessi quintet „this against that“ (mit ravi coltrane, tenorsaxofon)

reservation empfohlen und ab sofort möglich, unter: kontakt@kleinaberfein.sg

_______________________________________________

kaf-konzert-infos

konzertort: centrum dkms, diözesane kirchenmusikschule, auf dem damm 17 (gallusplatz, eingang neben drogerie), 9000 st.gallen
beginn: 17 uhr (türöffnung 16.30 uhr)
eintritt: chf 30 / 25 für studierende und schülerinnen / 15 mit kulturlegi
reservation: bis zum konzerttag, 12 uhr, unter: kontkat@kleinaberfein.sg / am konzertag ab 13 bis 16.30 uhr, unter: 079 861 26 59 (bitte keine sms!)

höfliche bitte: kaf-konzerte sind oft ausverkauft. darum danken wir, falls sie verhindert sind, für eine mitteilung!

lageplan: siehe rubrik „lageplan